„Wir wirtschaften anders“

Rike Kappler, Inhaberin der Bio-Vollkornbäckerei Cibaria steht für eine alternative Unternehmenskultur. Um ihre andere Form des Wirtschaftes deutlicher zu kommunizieren, hat die Biounternehmerin mit ihrem Team eine GWÖ-Bilanz erstellt.

 

[…]

Renaissance der Mitgliederläden

Jahrzehnte nach den ersten Food-Kollektiven sind Mitgliederläden heute durchaus ein Modell, um im harten Wettbewerb zu überleben. Mit regionalen Produkten und politischem Engagement behauptet sich die VG Dresden in der Sachsenmetropole.

[…]

„Mit Genossenschaft gegen Konzerne aufstellen“

Hermann Heldberg, Inhaber von Naturkost Elkershausen in Göttingen, über die Fair-Bio-Genossenschaft als neue Gegenbewegung zum Big Business im Biosegment.

[…]

Drei für FairBio

Der FairBio Verein komplettiert seine Vorstandsriege. Mit Klaus Engemann, BiolandHof Engemann, sind nun auch Biolandwirte und Bündler in der FairBio-Führungscrew vertreten. Mit mehr Fairness für heimisches Bio will der Verein gesunde Strukturen für Biolebensmittel sichern.

[…]

Demo für enkeltaugliche Agrarpolitik

Zum Auftakt der Grünen Woche in Berlin demonstrierte FairBio gemeinsam mit 35. 000 engagierten Menschen und einer Kolonne mit 171 Traktoren gegen die derzeitige Agrarpoltik. Die Teilnehmer forderten von Landwirtschaftsministerin Klöckner eine zukunftsfähige EU- Agrarreform.

[…]