Blog2023-07-03T19:13:01+02:00

„Den Mittelstand stärken“

Kleinere Bio-Verarbeiter sind strukturell benachteiligt. Mit dem Projekt BioVerarbeitungStark will BÖLW-Projektleiterin Carola Krieger Lösungen finden, um dies zukünftig zu ändern. Im FairBio-Interview erklärt sie das Vorgehen. […]

Gemüse sucht Gärtner

Das soziale Franchise-System WirGarten als Konzept für die Hofnachfolge im Gemüsebau ist gescheitert. Die Gründe des Scheiterns mitsamt einer Analyse zur Zukunft des heimischen Gemüseanbaus haben die Akteure nun veröffentlicht. […]

Mehr Macht für Fairness

Die starke Konzentration im Handel steht zunehmend in der Kritik. Da gesetzliche Regelungen bislang wenig Wirkung zeigen, formieren sich neue Bündnisse. Auf dem Biofach-Podium der FÖM steht am Donnerstag zur Diskussion, wie die Marktmacht der Supermärkte stärker reguliert und Fairness besser abgesichert werden kann.  Die Bauernproteste zur Grünen Woche haben nicht nur viele Traktoren ins Rollen gebracht. Durch den lautstarken Protest [...]

Land schöpft Wert

In der Nähe von Höxter entsteht derzeit ein regionales Bio-Wertschöpfungszentrum.  Auf dem Zukunftsforum Ländliche Entwicklung zur Grünen Woche diskutierten die Teilnehmer:innen über Hürden und Lösungswege in der praktischen Umsetzung. […]

“Wir hoffen auf die Einsicht der Menschen”

Die Bauernproteste werden in den Medien von vielen Seiten bewertet und analysiert.  FairBio gibt hier einem Praktiker Gelegenheit, das Geschehen zu kommentieren.  Eine persönliche Stellungnahme von Biolandwirt Dietmar Groß: […]

Falafel aus fränkischen Kichererbsen

Felder mit Bio-Kichererbsen finden sich in Bayern bislang noch selten. Mit neuen Feldfrüchten stellen sich die Landwirte der Erzeugergemeinschaft VG Bio-Bauern auf den Klimawandel und das veränderte Konsumverhalten ein. […]

Unfaire Praktiken vorm Kartellgericht

Die österreichische Wettbewerbsbehörde bringt in 16 Fällen Geldbußenanträge gegen MPreis beim Kartellgericht ein. Wegen Verstößen gegen das Faire-Wettbewerbsbedingungen-Gesetz (FWBG)  fordert sie eine Verhängung von angemessenen Geldbußen. […]

„Idealismus verbindet Landwirte und Köche“

Landwirte und Köche wirtschaften mit Bio aus Überzeugung – so die Erfahrung von Adelheid Birmelin, Account-Managerin bei Demeter Felderzeugnisse (DFE). Das FairBio-zertifizierte Unternehmen ist seit drei Jahrzehnten im Außer-Haus-Markt etabliert. Wo liegen die Erfolgsfaktoren? Welche Schubwirkung bringt die neue Förderpolitik? FairBio hat Adelheid Birmelin zu den Besonderheiten in diesem Marktsegment befragt. […]

Wie Margen die Nachhaltigkeit sabotieren

Die hohen Margen klassischer Kalkulationsmodelle des Handels bremsen eine Transformation zu mehr Nachhaltigkeit aus. So lautet das Fazit einer Kearney-Studie zu den Barrieren für den Ausbau eines nachhaltigeren Konsums. Die Lösung wäre ein Umdenken in der Preiskalkulation. […]

Wer verdient an Bio?

Die Preise im Bioregal stehen häufig in Fokus. Wie sie entstehen, wird bislang weniger diskutiert. Das könnte sich nun ändern. Produktionskosten und Margen rücken in den Fokus der Debatte. […]

Go to Top